Dr.-Weidig-Straße 4
D-36320 Kirtorf
Tel.: +49 (0) 66 35 / 91 86 40
info@ms-bad-innovationen.de
info@ms-bad.de

Armaturen

Komfortsitzbad Jasmin - Armaturen

Wir empfehlen HANSA - Armaturen

Die in Größe, Design, Funktionalität und Qualität empfeh­lens­werten Armaturen kommen aus dem Hause HANSA. Ein wesent­licher Punkt für diese Bestückung liegt in der Qualität und Zuver­läs­sigkeit wie aber auch in der Funktionalität.
 

Wannenrand Armatur mit entfernt liegendem Einlauf:

Mit der Wannenrand Armatur, die einen entfernt liegenden Einlauf hat, kann die größt­mög­liche Wasser­menge gefördert werden, um die Wanne auch schnell zu befüllen. Gleich­zeitig hat der entfernt liegende Wassereinlauf den Vorteil, dass das Wasser an der Wanneninnen­seite herunter­läuft, ein Geräusch wie ein Bachrauschen bildet und das bereits in der Wanne befind­liche Wasser in Umwälzung bringt. So erhalten wir eine fast gleich­mäßige Wassertem­peratur in der gesamten Wanne.
 
Hansa-Wannenrandarmatur
 
Der Einhebe­lmischer hat einen einge­bauten Verbrühungs­schutz und gestattet eine zweis­tufige Durch­lauf­menge zu regulieren. Einmal zum Duschen und das andere Mal zur schnellst möglichen Befüllung der Wanne. Die Handb­rause mit dem versenk­baren Schlauch kann als Softdusche angenehm, oder als Massage­dusche mit kräf­tigem Strahl, betätigt werden. Der Schlauch ist so lang bemessen, dass eine Pflege­kraft vor der Wanne stehend die zu badende Person von außen, auch bei geöff­neter Tür, bequem abduschen kann. Die Umstell-Armatur regelt die Duschbe­tätigung oder den Wanneneinlauf. Alle Armaturen sind gebrauchs­fertig vormon­tiert bis hin zu Hochdruck-Anschlusssch­läuchen, die nur noch an Eckventile zu montieren sind.
 
 
 
Hansa-Wanenrandstandarmatur
Wannenrand Stand-Armatur
 
Diese HANSA Armatur wird auf dem Wannenrand stehend auf zwei 90° Füssen montiert. Sie besteht aus einer Thermostat Regelung und ermög­licht den Wanneneinlauf, wie die Duschb­rausebe­tätigung.
Die Armatur ist gebrauchs­fertig vormon­tiert und muß nur noch mit Hochd­rucksch­läuchen an die Wasser­zuleitung ange­schlossen werden.